16. Februar 2021

Pistentouren sicher & fair

Bewegung in der Natur liegt mehr denn je im Trend. Und die Schneeverhältnisse laden zur Sportausübung im Freien ein. Mit einem ganzen Paket an Maßnahmen will das Land das Miteinander in der Bergwelt Tirols, insbesondere auch beim Pistentourengehen, sicher und fair gestalten.

30. November 2020

Die Stimmen der Landeshotline


Wie geht es den Menschen, die jeden Tag die Telefone der Landeshotline abheben, die die Menschen in Tirol seit Februar durch die Corona-Zeit begleitet? Susanne Gröbner, Inhaberin des für diese Hotline vom Land Tirol beauftragten CallCenter West, beschreibt die Praxis der Gespräche mit den TirolerInnen während der belastenden Pandemie-Zeit.

30. November 2020

Home-Office – Unterstützung für heimische Unternehmen

Angesichts der Coronakrise sind Unternehmen und deren MitarbeiterInnen nach wie vor angehalten, überall dort, wo dies möglich ist, im Home-Office zu arbeiten.

30. November 2020

„Meine Corona-Erkrankung hat mir die Augen geöffnet“

Petra Huter ist 18 Jahre jung, sehr sportlich, gehört nicht zur Risikogruppe und trotzdem hatte sie wochenlang mit den Symptomen einer Coronavirus-Erkrankung zu kämpfen.

30. November 2020

Arbeiten an der Belastungsgrenze


Bis zu fünf Stunden durchgehend in Schutzanzug samt FFP3-Schutzmaske, mit Schutzbrille und Handschuhen. Zwölf-Stunden-Schichten mit körperlicher und psychischer Dauerbelastung. Der Arbeitsalltag auf den Intensivstationen in den Tiroler Krankenanstalten ist – wie der Name bereits vermuten lässt – gerade während der Corona-Pandemie vor allem eines: intensiv.

30. November 2020

Hotline 1450: Hilfe rund um die Uhr


Seit Anfang November ist das Team der telefonischen Gesundheitsberatung 1450 in der Innsbrucker Messehalle stationiert, nimmt die Anrufe bei Corona-Verdachtsfällen entgegen und berät individuell zur weiteren Vorgehensweise.

Letzte Ausgaben