zurück zur Übersicht
16. Juni 2020

LH Platter und LHStvin Felipe sagen „Danke!“

LHStvin Ingrid Felipe und LH Günther Platter
Beitrag teilen
LHStvin Ingrid Felipe und LH Günther Platter
Freiwilligkeit und Ehrenamtlichkeit sind wichtige Bausteine unserer Gesellschaft. Vor allem in den vergangenen Wochen war unser Land von einer großen Solidarität geprägt.

Ob im Sicherheits-, Sozial- oder Kulturbereich: Jede bzw. jeder zweite TirolerIn leistet auf freiwilliger Basis einen Beitrag zum gesellschaftlichen Zusammenleben. Gerade die vergangenen Wochen haben sehr eindrucksvoll gezeigt, dass selbst eine Krise, wie wir sie noch nie in einer solchen Form erlebt haben, das Miteinander in unserem Land nicht erschüttern kann. Im Gegenteil: Die Tirolerinnen und Tiroler haben einander in beeindruckender Art und Weise unterstützt und dafür gesorgt, dass auf niemanden vergessen wird, betont LH Günther Platter. Gemeinsam mit LHStvin Ingrid Felipe bedankt sich der Landeshauptmann: Das freiwillige Engagement ist unbezahlbar dessen Wert zeigt sich noch mehr, wenn herausfordernde Zeiten anbrechen. Wir bedanken uns bei allen in unserem Land, die besonders in den vergangenen Monaten und Wochen zusammengeholfen, aufeinander geschaut und damit ein starkes Netz der sozialen Sicherheit aufrechterhalten haben. Haben Sie alle vielen Dank!. Vor allem die Nachbarschaftshilfe hat sich in der Corona-Krise sehr schnell auf direktem Weg etabliert. Von Einkaufserledigungen bis hin zu aufmunternden Gesprächen: Das hat uns sehr beeindruckt und wir sind dankbar dafür, was hier auf vielen Ebenen geleistet wurde, so LH Platter und LHStvin Felipe.
 

Letzte Ausgaben